UTNICE-GELDWäSCHERICHTLINIE

UTNICE widersetzt sich entschieden allen illegalen Aktivitäten und wir hoffen, dass alle Benutzer dasselbe tun können. Zu diesem Zweck haben wir die Richtlinie zur Bekämpfung der Geldwäsche formuliert, die darauf abzielt, Geldwäsche oder alle Handlungen und Aktivitäten, die zur Geldwäsche beitragen, zu verbieten und den geheimen Transfer illegaler Gelder zu verhindern. UTNICE fordert alle Mitglieder des Unternehmens und Benutzer auf, diese Website in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie zu verwenden.

Bei der Geldwäsche darf es sich nicht um den Erlös aus einer Straftat handeln, sondern um den Versuch, die Herkunft oder den Verwendungszweck der Gelder zu verschleiern, die dann für kriminelle Zwecke verwendet werden. Da UTNICE verschiedene Arten von virtuellen Diensten verkauft, haben diese Dienste nur in bestimmten Kontexten Bedeutung und Wert für Benutzer. Das Risiko krimineller Aktivitäten durch den Kauf virtueller Dienste ist also vorhanden, wenn auch sehr gering. UTNICE wird sein Bestes tun, um mit den Finanzverwaltungsbehörden verschiedener Länder und Regionen zusammenzuarbeiten, damit unser Geschäft reibungslos ablaufen kann und gleichzeitig die lokalen Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche eingehalten werden.

Um die meisten Geldwäscheaktivitäten im Voraus zu verhindern, haben wir die folgenden Maßnahmen ergriffen, um Bestellungen mit hohem Risiko zu reduzieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

Um zu beurteilen, ob der vom Spieler gekaufte Service den tatsächlichen Bedürfnissen entspricht, überprüfen unsere Mitarbeiter die Informationen des Spielers im Spiel, bevor sie die Bestellung ausliefern;

Um sicherzustellen, dass der Transaktionsprozess den lokalen Gesetzen und Spielregeln entspricht, werden wir den Prozess verschiedener Dienste regelmäßig aktualisieren und modifizieren;

Um sicherzustellen, dass die zur Bezahlung der Bestellung verwendete Geldquelle legitim ist, können wir Benutzer auffordern, echte persönliche Informationen anzugeben und diese mit einer von der Regierung bereitgestellten Liste mutmaßlicher Geldwäscheinstitutionen und -personen zu vergleichen;

Damit die Anti-Geldwäsche-Richtlinie reibungslos umgesetzt werden kann, haben alle unsere Mitarbeiter vor Aufnahme ihrer Tätigkeit entsprechende Aus- und Weiterbildungen durchlaufen.

Wenn die folgenden Warnsignale in der Bestellung des Benutzers erscheinen, beurteilen wir die Bestellung als verdächtig, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

Benutzer, die klare Bedenken hinsichtlich der Anti-Geldwäsche-Richtlinien von UTNICE äußern und sich weigern, Informationen über ihre persönlichen Finanzen bereitzustellen;

Der Identitätsnachweis und andere vom Benutzer bereitgestellte Belege sind offensichtlich verdächtig und anormal;

Der Benutzer gibt falsche und irreführende Informationen an, um die legitime Geldquelle zu identifizieren;

Der Benutzer zeigt einen Mangel an grundlegendem Verständnis und Aufmerksamkeit für Spielkenntnisse;

Benutzer ändern häufig IP-Adressen;

Benutzer registrieren mehrere Konten und geben mehrmals Bestellungen auf.

UTNICE hat das Recht, die folgenden Maßnahmen zu ergreifen, um mögliche Geldwäsche rechtzeitig nach Warnsignalen zu verhindern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

Kennwerte des vom Nutzer verwendeten Computers wie IP-Adresse, MAC-Adresse etc. erfassen und den Nutzer technisch daran hindern, diese Website zu nutzen;

Lieferung und Rückerstattung der Bestellung direkt beenden;

Vom Benutzer gezahlte Gelder weiterhin zurückhalten, bis die Art der Bestellung geklärt ist;

Abfragen des historischen Verhaltens von Benutzern basierend auf den von uns gesammelten Informationen;

Melden Sie mögliche Geldwäscheaktivitäten dem ISP (Internet Service Provider) für entsprechende Maßnahmen;

Geben Sie alle relevanten personenbezogenen und organisationsbezogenen Informationen an die zuständigen örtlichen Justizbehörden weiter oder reichen Sie sogar eine Klage ein.

Für Angelegenheiten, die oben nicht behandelt werden, behält sich UTNICE das Recht der endgültigen Auslegung vor.

Verbindung zum Online-Kundendienst wird hergestellt, bitte warten

.